Aktuelles

Weihnachten 2009


gott unten

sich für nichts zu schade

keine angst vor dem staub
kein ekel vor den gerüchen
von körper und seele

kein götzengott
aus stein und gold
sich selber genügend

mein gott sucht mich
dass ich ihn finde


 


Im Namen aller Seelsorger unseres Pastoralverbundes
wünsche ich der ganzen Gemeinde und allen Besuchern
unserer Homepage ein frohes Weihnachtsfest und
Gottes Segen für das Jahr 2010



Advent - die Tür Gottes

Advent, die Tür Gottes in die Welt.
Advent, die Tür Gottes in mein Leben.
Advent, die Tür Gottes.
 
Komm, Herr, tritt in mein Leben und Arbeiten,
damit mein Glaube nicht erlischt,
damit ich neue Worte finde, von dir zu erzählen,
damit ich glaubwürdig bin und ehrlich,
damit ich Problemen und Fragen nicht aus dem Wege gehe,
damit ich keine Angst habe, alleine zu sein und klein,
damit alles einen Sinn hat,
damit ich nicht aufhöre zu bitten und zu danken.
Komm, Herr, tritt ein durch die Tür des Advents.
 


Sankt Martinstag

Lampionblüten

Eine Laterne hängt die Natur gegen die
Novembertristesse in die kahlen Äste.
Sie leuchtet im Wettbewerb mit den Laternen,
die die Kinder singend durch die Straßen tragen,
Sankt Martin zu Ehren, der seinen Mantel
teilte mit einem frierenden Bettler.
So wird es auch heute hell und warm
in dunklen und frostigen Zeiten.
                                                         Gerhard Eberts

 


Inhalt abgleichen

Veranstaltungen

« Juni 2017 »
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Pfarrbrief

Info´s Pfarreien

Messdienerplan